Tierphysiotherapie &

Tierakupunktur Septemberwiese

Die tierphysiotherapeutische Behandlung ist ein ganzheitlicher Ansatz, mit dem auf sämtliche Gewebestrukturen des Körpers Einfluss genommen werden kann. Physiologische Probleme lassen sich hierbei mit sehr gutem Ergebnis therapieren. Der ganzheitliche Therapieansatz wird, in der Anwendung von physiotherapeutischen und osteophatischen Techniken, durch die Akupunktur als Therapiemöglichkeit umfassend bereichert.

 

Besonders in den Bereichen Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Stoffwechselanregung, Mobilisation und Regulation der Körperfunktionen bei Störungen, sind große Erfolge vorzuweisen.

Zu dem ist die Therapie eine sinnvolle Ergänzung zur veterinärmedizinischen Behandlung.

 

Schmerzlinderung + mehr Beweglichkeit = mehr Motivation + Leistungssteigerung

 

Der Tätigkeitsschwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Behandlung von gesundheitlichen Problemen von Pferd und Hund wie zum Beispiel:

 

  • Erkrankungen / Einschränkungen des Bewegungsapparates
  • geriatrische (altersbedingte) Beschwerden
  • neurologische Erkrankungen (z.B. Dackellähme)
  • Rehabilitation nach Operationen / Verletzungen
  • Gangschulung, minimieren des Verletzungsrisikos
  • Prävention (Vorbeugung) von Krankheiten
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Muskelverletzungen
  • Flüssigkeitsansammlungen
  • allgemeine Probleme wie z.B. andauernde Steifheit
  • Atemwegs-, Haut- und Stoffwechselprobleme
  • Leistungssteigerung
  • schmerzbedingte Widersetzlichkeit oder Taktfehler beim Pferd

 

Ein Weiteres großes Betätigungsfeld liegt in der physiotherapeutischen Betreuung von Tieren,

 

  • im Reitsport
  • im Polizei- / Rettungsdienst
  • im Hundesport

vor, während und nach Wettkämpfen oder Einsätzen.

 

Es liegt mir am Herzen, ihr Tier stressfrei und sanft zu therapieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landhof Septemberwiese